Fußballspiele von früher – Nintendo, Sensible, ISS – Videospielgeschichte

Hinterlasse einen Kommentar

Vier Fußballperlen der Vergangenheit

Nintendo World Cup

Eines der ersten Spiele, die ich auf dem NES gespielt habe, war Nintendo World Cup. Es hat die River City Ransom-Charaktere.
Gegeneinander machte es, wie jedes Fußballspiel, natürlich am meisten Spaß. Man konnte sogar zu viert spielen, aber wir hatten leider nicht den Adapter dafür.
Jedenfalls erinnere ich mich noch ganz genau, wie wir immer Argentinien genommen haben, weil die den besten Super-Schuß hatten.
An das Finale, gegen Deutschland :), die einen ganz komischen Super-Schuß hatten, kann ich mich auch noch erinnern. Gewonnen haben wir trotzdem gegen den Favoriten.

Sensible Soccer

Oh, wie oft haben wir Sensible damals gezockt. Die Grafik, die kleinen Spieler, und die cool animierten Bewegungen, wie der Schiri eine Karte zieht, machten dieses Spiel, natürlich auch wegen der guten Steuerung, zu einem Klassiker. Es gab etliche Editionen, so dass man immer aktuelle Spieler hatte.

International Super Star Soccer Deluxe

Dieses Spiel war schon ein paar Stufen höher als die obigen,von wegen Grafik und Realismus. Natürlich machen die vorhin erwähnten Spiele heute noch Spaß. Nur war ISS halt schon „realistischer“.
Die Spieler sahen (für damalige Verhältnisse) sehr ähnlich dem Original aus (Valderrama mit seinen Haaren, oder Roberto Baggio mit Zopf). Auch konnte man diesmal genauer flanken, passen, und Tore schießen. Es war einfach ein gewaltiger Sprung nach vorne für mich. Die Grafik war weiter fortgeschritten, und es wurde immer realistischer, auch in den Spielzügen.

International Super Star Soccer 64,98,2000

Ein Bekannter von mir sagt, dies sei das beste Fußballspiel, was je gemacht wurde. Ich stimme da zu, dass es bis dahin, das beste Spiel war. An Spielspaß kommt es an heutige Spiele ran, aber es ist halt nicht so realistisch. Es ist wieder eine Verbesserung von ISS (SNES). Diesmal aber in 3D.

Das war eine kleine Historie der Fußball-Spiele. Vielleicht werde ich mich auch noch zu den neueren Spielen äußern. Kick-Off usw. 🙂

Spiel des Tages #001 – 8-Bit-Montag – Ice Climber

Hinterlasse einen Kommentar

Ice Climber

System: Nintendo Entertainment System
Erscheinungsjahr Europa: 1986
Wann wir es zum ersten Mal gespielt haben: weiß nicht mehr genau 🙂

Man erklimmt alleine oder zu zweit einen Berg. Mit seinem Hammer kämpft man sich hoch. Zu zweit kommt es darauf an, ob man zusammenarbeitet oder gegeneinander.
Es war eines der ersten Koop-Spiele für den NES. Man konnte zusammen auf einem Bildschirm spielen.
Es ist einfach ein Klassiker, den man gespielt haben muss. Einfaches Prinzip, das Spaß macht und einen fordert.
Ich weiß noch, wie es auf der Pegasus gespielt habe.

Wo kriege ich es her:

Im 3DS-e-Shop und als Virtual Console-Spiel für die Wii. Außerdem natürlich im Original für das Nintendo Entertainment System.

Video:

Heute in der Blogwelt – Videospiele #1

Hinterlasse einen Kommentar

1. Coca Cola – Space Invaders Version – Superlevel

2. Android Game Bloo Kid – gamegea

3. Farbige Wii ? – Nintendo Wii: Five New Coloured Wii Bundles Coming To Europe For Christmas?

4. Minecraft 1.8. BETA leaked

5. (Altes Crysis) kommt nun für Xbox 360 und PS3

6. Monkey Island Special Edition

Spiele-Tipp – NBA Jam – Xbox 360, Wii, PS3

Hinterlasse einen Kommentar

Wer das alte NBA Jam für SNES mag, wird auch das neue mögen. Es macht Spaß wie der Klassiker. Es ist halt kein realistisches Basketballspiel, aber das will es auch gar nicht sein. Wer also Arcade-(Spielhallen-)mäßigen Spaß haben will, sollte es sich mal anschauen.

Etliche Neuerungen gibt´s auch. Bei Amazon nachzulesen. Dazu bietet es noch bessere Grafik und die aktuellen Spieler.

Ich hab´s nur kurz testen können und fand´s sehr gut. Natürlich im Multiplayer eine Bombe 🙂 .

Das Spiel ist erhältlich für PS3, Xbox 360 und Wii

Nintendo Virtual Boy – 3D von damals

Hinterlasse einen Kommentar

Sieht aus wie eine Virtual-Reality-Brille - Der Virtual Boy mit Controller

Der Virtual Boy von Nintendo ist in der Geschichte als Flop eingegangen. Als Nachfolger für den Gameboy gedacht, scheiterte die Konsole wegen ihres Designs. Spieler klagten, man könnte nicht lange damit spielen, bekäme sogar Kopfschmerzen.
Jedoch war der Virtual Boy schon in 3D. Diesen Effekt kann man natürlich nur beim Originalsystem beobachten.

Die Spiele-Bibliothek lässt sich in einer Hand halten. Gerade mal um die 15-20 Spiele sind rausgekommen. Bei Mario Tennis, fliegt einem der Ball vors Gesicht. Und Wario Land ist gar nicht mal so schlecht, ja, sogar gut. Vielleicht werden wir es bald auf dem 3DS erleben können.

Alles in Rot eingetaucht 🙂

Wer gerne Reviews zu den Spielen sehen will, kann dies beim „Angry Video Game Nerd“ machen. Er stellt die ganzen Spiele in einem Video vor:

http://www.gametrailers.com/video/angry-video-screwattack/30755

Amiga 500 – Cannon Fodder

1 Kommentar

Cannon Fodder ist ein Strategie-Spiel, in dem man eine Gruppe Soldaten steuert.

In einer langen Schlangen stellen sich die zukünftigen Soldaten an, und werden, je nach Bedarf, eingezogen.

Veteranen, die schon mehrere Missionen erfolgreich absolviert haben, werden besser in der Präzision usw.

Anders als sonst, ist die Karte immer auf die Soldaten fixiert. So bietet das Spiel den Eindruck, man würde die Soldaten wirklich steuern, und könne nur so weit gucken, wie die selber.

Eines der schwierigsten Spiele von damals. Es wurde aufgrund der realistischen Darstellungen indiziert.

Mehr Amiga-Spiele

Beste Videospielmusik – Megaman 2 – Dr. Wily Stage

Hinterlasse einen Kommentar

Megaman 2 – Dr. Wily Stage

Older Entries