Ich mag Spiele, die kein direktes Ziel haben. Dazu gehören Tycoon´s, in denen man erfolgreich seine Firma oder Unternehmen leiten muss. Alle Details im Auge zu haben, die Gegner ausschalten, Gewinnmaximierung: Das Alles macht ein gutes Spielerlebnis aus.

In dieser Rubrik werde ich meine Lieblingsspiele vorstellen, die uns selbst überlassen, was wir als Ziel haben wollen.

Heute geht es los mit:

Transport Tycoon Deluxe

Diese Spiel bietet dem Spieler verschiedene Möglichkeiten ein Transportunternehmen zu leiten. Man kann in LKW, Züge oder Flugzeuge investieren. Auch Schiffe und Luftkissenboot sind dabei.

Es geht darum, möglichst viel Geld zu erwirtschaften, wie es nun mal ein kapitalistisches System von einem verlangt. Man kann dazu Personen oder Post befördern, oder Kraftwerke mit Kohle versorgen. Es gibt etliche Industrieanlagen, die bestimmte Rohstoffe fordern. Das ist ein guter Anfang. Später kann man dann die hergestellten Waren an große Städte ausliefern.

Es macht Spaß eigene Netzpläne zu entwickeln, Züge loszuschicken und Waren zu transportieren. Der Anfang mag nicht gerade einfach sein, aber wenn man es erstmal kann, wird es einen fesseln. Ich kenne kein Spiel, welches das Spiel als Leitung eines Transportunternehmens so gut in Szene setzt.

Für alle die es heute gerne Spielen würden, gibt es OpenTTD. Leider ist die Mac-Version nicht mehr verfügbar. Mac Version und für alle anderen hier der Link. Man braucht aber die Original-Version trotzdem; die findet man wenn man nach abandonware und ttd sucht.🙂

http://www.openttd.org/en/